Gottesdienst mit Kinderkirche

jeden Sonntag, 10:00 bis ca. 11:20 Uhr

Jeder Gottesdienst beginnt mit der Kinderkirche.
Jeder Gottesdienst beginnt mit der Kinderkirche.

Zu unseren Gottesdiensten ist jeder herzlich eingeladen.

Wir beginnen gemeinsam mit den Kindern in der sogenannten Kinderkirche, hören einen Bibelvers und singen Bewegungslieder. Nach einem Gebet werden die Kinder und ihre Mitarbeiter durch einen Segenstunnel entlassen:

  • Kleinkindergruppe: unter Betreuung der Eltern
    im Krabbelraum bzw. im Winterspielplatz
  • Vorschulgruppe
  • Grundschulgruppe
  • Gruppe für weiterführende Schulen.

Folgende Elemente prägen dann den Gottesdienst:

  • Gemeinsames Anbeten mit modernen und klassischen Liedern.
  • Eine ca. halbstündige Predigt auf Grundlage der Bibel.
  • Gebet und Informationen aus dem Gemeindeleben.
  • Während des Gottesdienstes wird auch eine freiwillige Kollekte für die Arbeit der Gemeinde und gemeinnützige Projekte, die wir unterstützen.
  • Jeden 1. Sonntag im Monat feiern wir das Abendmahl.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es die Möglichkeit für sich beten zu lassen.

Außerdem ist jeder noch eingeladen im Bistro bei Kaffee und Kuchen neue Kontakte zu knüpfen oder einen Blick in die Bücherstube zu werfen.

 

Kleingruppen

  Bibelstunde
Zeitraum durchgehend
Zeit: mittwochs, 19 -20 Uhr
Ort: EFG Wolfsburg / Bistro
Kontakt: Stefan Josi (buero@efgwob.de)
Beschreibung

In der Bibelstunde besprechen wir fortlaufend biblische Bücher und Themen. Manchmal im schnellen Überblick, manchmal sind Tiefenbohrungen dran. Im vertrauten Rahmen wird rege diskutiert. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Bibeln können ausgeliehen werden.

  Wohltuendes Wandern
Zeitraum Herbst 2019
Zeit: alle 2 Wochen, ca. 12:00 -16:00 Uhr
Ort: Treffpunkt EFG Wolfsburg / Bistro
Kontakt: Carlo Böttger (buero@efgwob.de)
Beschreibung Wohltuendes Wandern lässt und die Schönheit der Schöpfung wahrnehmen, lässt uns zur Ruhe und zum Rhythmus des Gehens finden, der Körper profitiert von der Bewegung, der Geist von der Schönheit der Natur, die Seele von der Dankbarkeit in der Schöpfung die Werke des Schöpfers wahrzunehmen: „Du großer Gott, wenn ich die Welt betrachte, die du geschaffen durch dein Allmachtswort, … , dann jauchzt mein Herz dir, großer Herrscher, zu, - wie groß bist du!“
  Fröhliches Singen
Zeitraum Sommer - Winter 2019
Zeit: alle 2 Wochen, 19:30 -21:00 Uhr
Ort: EFG Wolfsburg / Bistro
Kontakt: Carlo Böttger (buero@efgwob.de)
Beschreibung Gemeinsames Singen tut der Seele gut, es entspannt den Körper und richtet unsere Gedanken positiv aus. Unsere Lieder sind ein innerer Schatz, denn sie berühren uns tiefer als gesprochene Worte.
  Bläserchor
Zeitraum durchgehend
Zeit: donnerstags, alle 2 Wochen, 19:00Uhr
Ort: EFG Wolfsburg / Chorraum
Kontakt: Ralf Ottenberg, buero@efgwob.de
Beschreibung Als „Mobile Orgel“ spielen wir vom Choral bis zum modernen Pop–Song in Gottesdiensten der EFG Wolfsburg und Gifhorn. Neue Musiker sind willkommen.
  Frauen-Hauskreis
Zeitraum durchgehend
Zeit: montags, alle 2 Wochen, 19:00Uhr
Ort: privat
Kontakt: Annette Bosch, buero@efgwob.de
Beschreibung Dieser Hauskreis für Frauen bietet eine gute Gelegenheit, sich über den Glauben auszutauschen und miteinander über unseren Alltag ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns, wenn auch Ihr Interesse geweckt ist. Herzliche Einladung.
  Frauengruppe
Zeitraum durchgehend
Zeit: dienstags, alle 2 Wochen, 16:00 Uhr
Ort: Erlöserkirche / Bistro
Kontakt: Ingetraut Bartsch, buero@efgwob.de
Beschreibung

Zur Frauengruppe treffen sich ca. 20 Frauen regelmäßig zum Austausch und Gebet. Wir beginnen mit Gebet, Liedern und einem thematischen Impuls über den wir uns anschließend austauschen.

Alle Frauen sind herzlich willkommen auch spontan bei uns vorbeizusehen.

  Seniorengruppe
Zeitraum durchgehend
Zeit: jeden 3. Donnerstag im Monat, 15:00 Uhr
Ort: EFG Wolfsburg / Gemeindesaal
Kontakt: Bianca Josi (senioren@efgwob.de)
Beschreibung

An einem Nachmittag im Monat kommen wir „älteren“ Gemeindemitglieder zur Seniorenstunde zusammen. Bei Kaffee und Kuchengibt es immer viel zu erzählen und auch bei den Bibelarbeiten und Vorträgen zeigt sich, dass wir noch viel Interesse haben, Neues zu lernen.